Links und Quellen

Kritik

Passivhaus


Die erste Kirsche vom eigenem Baum

Passivhaus Basiswissen

Die grundlegende Idee des Passivhauses ist überraschend einfach: man verringert den Heizwärmebedarf so radikal dass man auf eine normale Heizung verzichten kann. Das Haus hält sich auf eine passive Art und Weise warm; die kleinen Wärmequellen von Haushaltsgeräten, Beleuchtung und sogar Bewohner sind insgesamt genug, um das Haus warm zu halten. Eine übliche Heizung ist tatsächlich nicht mehr notwendig. Auch die Sonne dient zur Wärmung, ohne dafür gesehene Technik, also passiv. In der Praxis bedeutet es, dass man die Fassade mit den grössten Fenstern gegen Süden ausrichtet und andere Seiten des Hauses mit kleineren Fenstern baut. Natürlich kann Warmwasser mithilfe von Solarkollektoren erzeugt werden und das ist auch der Fall bei vielen Passivhäusern.

Technisch gesehen ist ein Passivhaus also sehr einfach. Jedoch muss unbedingt beim Bauen auf folgende Punkte geachtet werden: das Haus muss luftdicht gebaut werden und mit einem hocheffektiven Lüftungsanlage ausgestattet werden. Der Trick besteht darin, dass man den (zeitweise) erforderlichen Restwärmebedarf über gewärmte Zuluft decken kann. Das sind also Situationen, wobei die passiv nutzbar Wärme nicht ausreicht, z.B. an kalten Wintertagen ohne Sonnenschein.

Passivhäuser hat man bisher fast 10 000 Stück gebaut, die ersten stammen aus dem Jahr 1991 in Deutschland. Diese Informationen sind als Einführung zum Thema gedacht und sind stark vereinfacht, es empfiehlt sich an die Webseiten des Passivhaus Instituts sich zu wenden!

Die österreichische www.energiesparhaus.at ist eines der besten unabhängigen Quellen zum Ökobauen im Allgemeinen.

Finnischsprachige Quellen stehen dem Interessierten auch zur Verfügung, eine vollständige und sachliche Quelle ist hier anzubieten, eine zweite Homepage etwas eingeschränkter in der Gestaltung und Information ist http://passiivitalo.vtt.fi

Die allerwichtigste Frage nach dieser Einleitung ist natürlich: inwiefern ist das Passivhaus in Nordfinnland sinnvoll zu realisieren? Diese Frage wird im Laufe des Projekts Schritt für Schritt beantwortet, bleiben Sie auch dabei!



Comments


Add your comment

Title:

Write numbers to textfield(without spaces) : 79 a
112233
nd 53

Comment:


Your name: